· 

Geburtsort Hawaii - Stars aus dem Südpazifik

In gewisser Weise sind die meisten Stars in der Seele Rocketeers. Sie hören auf ihre innere Stimme, konzentrieren sich auf ihre Stärken und meistern diese. Auch Hawaii ist Geburtsort einiger bekannter Persönlichkeiten. Hier ist eine kurze Liste. Von manchen wusstest Du vielleicht, dass sie im Paradies das Licht der Welt erblickt haben, bei anderen ist es vielleicht eine Überraschung. 

Als erstes natürlich einer der elegantesten Präsidenten, die die USA jemals hatten, Barack Obama.

Er war der erste schwarze Präsident und auch der erste Staatsführer, der in Hawaii geboren wurde. Er ging zu einer der renomiertesten privaten Highschools mit dem Namen Punahou. Die Schule liegt im Stadtteil Maikiki, im Herzen Honolulus, in dem Herr Obama bei seiner Grossmutter aufgewachsen ist. Das Schulgelände erinnert an eine englische Universität. Auch heute ist die Schule eine excellente Lehrstätte.

 

 

Seiner Lieder sind überall auf der Welt bekannt. Jack Johnson ist an der Nordküste Oahus in Hawaii zum einem professionellen Surfer herangewachsen, ist dann allerdings wegen einer Verletzung zur Musik gekommen. Für eine lange Zeit wussten seine Surferfreunde gar nichts über sein musikalisches Talent. Als der Ruhm dann grösser wurde, war es schwer dies zu verheimlichen. Noch heute wohnt Jack Johnson an der North Shore mit seiner Frau und zwei Kindern. Er ist stark in der Gemeinde engagiert und kämpft viel für den Umweltschutz. Neben dem bekannten Kokua Festival, das Geld für soziale und Umwelt bezogene Zwecke sammelte, ist er oft auf dem kleinen Wochenmarkt in Haleiwa zu sehen und  zu höen. Mein Kumpel Harald sieht ihn beim Joggen. Ein Rocketeer, der nie zu agbehoben ist, natürlich zu bleiben.  

Meine Frau hat ihn vor vielen Jahren singend auf einem Parkplatz getroffen, als er damals noch als junger Bub ein paar Lieder auf einem Pick up Truck sang. Doch heute tritt Bruno Mars auf den größten Bühnen der Welt auf. Geboren im Herzen Waikikis ist Bruno in einer musikalischen Familie herangewachsen. Bekannt wurder er durch seine Elvisimitation. Heute ist er mit seinen Originalen von der Musikszene nicht mehr wegzudenken. Sein Auftritt beim Superbowl wurden von Millarden von Menschen weltweit begeistert miterlebt.

Auch er ist ein wahrer Rocketeer und ist oft mit einem Hawaiihemd zu sehen. 

Diese Frau ist vielleicht nicht für alle bekannt, doch gearde in der Surferwelt hat sie große Wellen geschlagen. Bethany Hamilton ist Profisurfer von der Insel Kauai mit einer Besonderheit. 2003 wurde ihr von einem Hai der Arm abgebissen. Sie wohnt noch immer dort und hat nach einer schweren Phase gleich nach dem Unfall durch die Unterstützung vieler Fans ihren Weg zurück zum Profisurfen gefunden. Mit einem Arm ist dies wahrlich eine Herausfordrung der besonderen Art. 

Drei Damen, die absolut  weltbekannt sind und nicht von den Leinwänden wegzudenken sind.

Bette Midler wurde 1945 in Hawaii geboren. Tochter eines Malers ging Bette nach ihrer Zeit auf der University of Hawaii nach New York. Der Rest ist eine Erfolgsstory der besonderen Art. Sie hat mehr als 30 Million Alben verkauft, gewann drei Grammys, viermal den "Golden Globe", ihr wurden drei Emmys verliehen und ein Tony Award.

 

Nicole Kidman, auch sie ist in Hawaii geboren, allerdings hat sie australische Eltern, die zu der Zeit zu Lehrzwecken in Hawaii waren.

 

 

Vielleicht nicht ganz vom selben Kaliber wie Bette Midler ist Kelly Kamalelehua Smith, bekannt als Kelly Preston. Auch sie ist in Honolulu geboren und besuchte wie Barack Obama die Punahou School. Sie ist mit John Travolta verheiratet.

In Hawaii Fuss gefassen. Obwohl es hier keine Profimannschaft gibt, spielt Football trotzdem eine grosse Rolle in Hawai'i. Marcus Mariota mit Wurzeln aus Samoa, ging zu der reinen  Jungenschule Saint Louis und spielte sich als Quaterback ins Rampenlicht an der University of Oregon. Er gewann als erster Hawaiier die heißbegehrte Heisman Trophy. Bereits in seiner ersten Profisaison hat er sich als starker Spieler bei den Tennessee Titans etabliert.

Aber auch Fussball, gerade durch all die Plantagenarbeiter aus der ganzen Welt, ist in Hawaii sehr beliebt. Einer dieser bekannten Fußballer war Brian Ching, der über viele Jahre in der MLS und der Nationalmannschaft der USA spielte.

 

Dies ist eine kleine Liste von wahren Rocketeers. Was alle mit Dir gemeisam haben könnten, ist das Tragen einer Hawaiihemdes. Für all diese Stars immer wieder eine Normalität, da sie das Gefül von Aloha hautnah miterlebt haben.  

 

Lass uns bitte wissen, wen wir hier vergessen haben.


Jens

Der Aloha Botschafter

 

 

Rocketeers. Original Hawaiihemden!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0