· 

Hawaiihemd! Trage es richtig!

Bei Rocketeers geht es beim Hawaiihemd mehr als nur darum dich den Urlaub in den Alltag zu holen. Und ein Hawaiihemd, gerade in Hawaii selber, ist mehr als nur ein farbenfrohes Stück Stoff. Im Südpazifik gehört das Hawaiihemd zum Alltag und zur Arbeitswelt wie bei uns Hemd und Krawatte. Doch wollen auch die Hawaiier nicht herumlaufen wie kunterbunte Ostereier. Nein, auch sie wollen sich gestylt und modisch im Alltag wohl fühlen.

Bei uns wird das Hemd oft noch zur Partyklamotte degardiert. Und das finden wir sehr schade. Denn kein Kleidungsstück in der Welt ist mit soviel Gefühl geladen, wie das Hawaiihemd.  Von der Traumvorstellung Urlaub auf Hawaii, zu einem frisch modischen Freizeitoutfit bis hin zur spritzigen Arbeitsbekleidung am Aloha Freitag, sind es nicht die Farben, die das Hemd zu dem machen, was es ist, sondern das Gefühl von Aloha, hawaiischen Naturkräften und des ewigen Sommers im Südpazifik sind hautnah zu spüren.

 

Es ist anders, und genau das fällt dem Deutschen ja manchal schwer. Daher wollen wir Rocketeers denen helfen, die gerne ein Hawaiihemd tragen wollen, doch nicht wie ein Tanzbär sondern modisch im Hawaiihemd umher laufen wollen. 

Schritt 2: Was ziehe ich zum Hawaiihemd an?

Zwar ist das Hawaiihemd mit einem lockeren Schnitt für einen lässigen Look kreiert, doch vergiss nicht den Kleidungsstil, den du normalerweise trägst. Der ist nicht ohne Grund, denn er zeigt wie das Fell eines Tiers, wie du dich selber siehst. Es muss also ein stimmiger Look in deinem Lebensstil bewahrt werden.

 

Da das Hawaiihemd, auch wenn es schlichter ist, recht auffällig ist, sollte es mit etwas Schlichterem kombiniert werden. Im Sommer kommt sicherlich auch eine kurze Hose in Frage. Doch muss diese schlicht sein. Eine Bermudahose mit lockeren Stoffschuhen oder coolen Sportschuhen passt dazu. Doch kann man das Aloha Shirt auch mit Jeans oder langen Stoffhosen kombinieren.

Wir glauben, dass das Hawaiihemd gerade in der kälteren Jahreszeit so richtig aufblüht. Im Begleitung von einem stylischen Pullover, Jeansjacke oder Lederjacke entsteht ein dezenter stylischer Kontrast, bei dem man das Hawaiihemd praktisch in einen hochwertigen Bilderrahmen setzt.

Denkt aber daran, nicht zu bunt. Es muss eine Balance entstehen, die schon ein wenig an Hawaii erinnert doch andererseits an stylische Mode.

 

 

Zwar wird allgemein das Hawaiihemd als Sommermode angesehen, doch sollte man es nicht in die Ecke hängen, sobald die ersten Herbstwolken aufziehen. Bei Rocketeers sehen wir das Hawaiihemd als Ganzjahresbekleidungsstück. Und gerade an dunklen Tagen ist ein Funken Alohaenergie genau das Richtige. 

Weltweit ist das Hawaiihemd bereits ein Modekultobjekt. Lasst uns dies auch in Deutschland umsetzen.  Es gibt zwar sehr günstige Hawaiihemden, doch die sind zum einem qualitativ minderwertig, und fühlen sich auch so an und zum anderen sind dies meist die sehr partybezogenen Motive. Da man das Hawaiihemd mit hochwertiger Kleidung tragen sollte, wäre es fatal beim Hawaiihemd und seiner Qualität zu sparen. Original Hawaiihemden stehen für Qualität und nur die echten Aloha Shirts übertragen das Gefühl von Hawaii und Südpazifik.

 

Das Hawaiihemd gehört zum Leben dazu, im Sommer, so wie im Winter. Es verbreitet positive Stimmung und gute Laune, kombiniert mit gestylter Kleidung ein schlichtweg frisches modisches Erscheinungsbild., lässig und doch stilbewusst elegant!

Sei Aloha mit dir!

Jens und Stephan
Die Aloha Botschafter

Kommentar schreiben

Kommentare: 0